Veranstalter: LFI Steiermark


Beginn: 29.11.2018 ganztägig | Ende: 30.11.2018 ganztägig

Region: Österreich
Seminarart: Infos oder Vorträge
Arbeitsbereich: Erdbeer
 



Terminbeschreibung

Programmablauf (Änderungen vorbehalten):
Donnerstag, 29.11.2018

08:30 - 08:45 Uhr Begrüßung und Eröffnung - Barbara Geieregger-Voit, LFI Steiermark
08:45 - 09:45 Uhr Botrytisresistenzen im Erdbeeranbau -
Situation betreffend Spritzenwaschplätze in der Schweiz
Christian Wohler, Landwirtschaftliches Zentrum Liebegg, Schweiz
09:45 - 11:00 Uhr Mechanische Unkrautregulierung im ökologischen Erdbeeranbau
Harald Rank, Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

11:00 - 11:30 Uhr Pause

11:30 - 12:30 Uhr Bodendämpfung gegen bodenbürtige Schaderreger und Unkräuter im Beerenanbau
Michael Seifert, Möschle-Seifert Dämpftechnik, Durbach

12:30 - 14:00 Uhr Mittagspause

14:00 - 15:00 Uhr Neues aus dem Erdbeersortensortiment - Stefan Volgenandt, LVWO Weinsberg

15:00 - 15:25 Uhr Pause

15:25 - 15:55 Uhr Ergebnisse der Sortenprüfung remontierender und einmaltragender Erdbeersorten -
Dr. Gottfried Lafer, Bildungszentrum für Obst- und Weinbau Silberberg
15:55 - 16:30 Uhr Neuerungen im Pflanzenschutzmittelsortiment -
Dipl.-Päd. Ing. Manfred Wiesenhofer, LK Steiermark
16:30 - 17:00 Uhr Interessenspolitische Aktivitäten der Fachgruppe Beerenobst -
Klaus Rosenberger, Verb. steir. Erwerbsobstbauern - Fachgruppe Beerenobst
Freitag, 30.11.2018

08:30 - 08:45 Uhr Begrüßung und Eröffnung - Barbara Geieregger-Voit, LFI Steiermark
08:45 - 09:45 Uhr Situation und Perspektiven der Ausländerbeschäftigung im Obstbau -
Mag. Johann Zimmermann, Referat für Steuer- und Sozialpolitik, LK Österreich
09:45 - 10:45 Uhr Vergleich verschiedener Anbauformen von Kulturheidelbeeren
Peter van Dijk, Wijstwater Advies, Niederlande

10:45 - 11:15 Uhr Pause

11:15 - 12:15 Uhr Erfahrungen mit Volleinnetzung von Beerenkulturen
Stefan Volgenandt, LVWO Weinsberg

12:15 - 13:45 Uhr Mittagspause

13:45 - 14:45 Uhr Welche Herbizide werden im Obstbau in Zukunft verfügbar sein?
Dr. Christian Scheer, KOB Bavendorf

14:45 - 15:10 Uhr Pause

15:10 - 16:10 Uhr Vorstellung des Kirschessigfliegenprojektes EIP-AGRI
und Präsentation der ersten Ergebnisse
Dr. Monika Riedle-Bauer, HBLA Klosterneuburg
Dr. Günther Brader, Austrian Institut of technology
16:10 - 16:45 Uhr Sortensichtungsergebnisse von Johannis-, Stachel- und Himbeeren
Michael Krenn, Bildungszentrum für Obst- und Weinbau Silberberg

osten für beide Tage
Bei Anmeldung bis Freitag, 23. November 2018: € 64,00 gefördert** pro TeilnehmerIn
Bei Anmeldung nach, 23. November 2018: € 80,00 gefördert* pro TeilnehmerIn
(ausgenommen nicht förderbare Teilnehmer € 128,00 - siehe Förderrichtlinien).

**Mitglieder des Erwerbsobstbauerenverbandes erhalten 4,00 Euro Nachlass auf den geförderten Kurspreis (bis einschließlich 23.11.2018).

Unterkunft/Nächtigung:
Nächtigungen sind direkt im Steiermarkhof möglich.
Buchung unter 0316 8050 7111

Nächtigung inkl. Frühstücksbuffet:
•Einbettzimmer mit Dusche/WC/Sat-TV € 52.– / Person
•Zweibettzimmer mit Dusche/WC/Sat-TV € 39.– / Person
•Comfort-Doppelzimmer mit Dusche/WC/Sat-TV € 88.– / Zimmer

Bitte weisen Sie darauf hin, dass Sie eine LFI-Veranstaltung besuchen,
dann erhalten Sie 15% Nachlass auf ihr Zimmer.

Infos/Onlineanmeldung


Veranstalterinfos:

Veranstalter:
LFI Steiermark


Veranstaltungsanschrift:
Ekkehard-Hauer-Straße 33
A-8052 Graz, Österreich



Ansprechpartner:
LFI Steiermark

Generic filters
Filter by Custom Post Type

Search
Generic filters
Filter by Custom Post Type
Search
Filter nach Inhaltsart
Generic filters