Veranstalter: Kath. Landvolkshochschule „Schorlemer Alst" Freckenhorst


Beginn: 12.02.2023 ganztägig | Ende: 15.02.2023 ganztägig

Region: DE Nord, DE West, DE Ost
Seminarart: Seminar oder Fortbildung
Arbeitsbereich: Erdbeer und Spargel
 



Terminbeschreibung

Eine intensive Zeit der Pandemie mit guten Zuwächsen in der Direktvermarktung liegt hinter Ihnen.

Leider erleben die Ab-Hof-Verkäufe in 2022 vielerorts wieder Einbrüche. Mit Beginn der Ukrainekrise gingen die Einkäufe in Hofläden um 14 % gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum (Januar bis Mai 2022) zurück (AMI auf Basis des GfK-Haushaltpanels). Zwar sind die Umsätze in der Direktvermarktung immer noch höher als 2019, allerdings verändert sich das Kaufverhalten wieder, denn die Verbraucher haben wieder mehr Freiheiten, z.B. zum Essen gehen.

Die Direktvermarktung ist gefragt, immer wieder neue Chancen auszuloten! Folgende Themen sind vorbereitet:

• Preispsychologie

• Voller Einsatz, halbe Absicherung?

• Alles rund um Etiketten

• Aktuelles zu Arbeits- und Sozialrecht

• Digitale Wege zu Ihren Kundeninnen/ Kunden

• Praxisforum: „Kreative Personalgewinnung“

• Darf´s ein bisschen mehr sein? Impro-Theater RatzFatz

• Exkursion und Besichtigung mehrerer Hofläden

• Angebote am Morgen: Impulse, Yoga u. Pilates

• zwei Betriebsvorstellungen

Infos/Onlineanmeldung


Veranstalterinfos:

Veranstalter:
Kath. Landvolkshochschule „Schorlemer Alst" Freckenhorst


Veranstaltungsanschrift:
Am Hagen 1
48231 Warendorf



Ansprechpartner:
Margret Buck
buck-ma@bistum-muenster.de