Veranstalter: Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen


Beginn: 24.08.2017 10:00 Uhr | Ende: 24.08.2017 16:00 Uhr

Anmeldeschluss: 11. August 2017
Region: DE Nord, DE West
Seminarart: Infos oder Vorträge | Seminar oder Fortbildung
Arbeitsbereich: Erdbeer und Spargel
 



Terminbeschreibung

Produkt sucht Absatz
Alternative Absatzwege über den regionalen Lebensmitteleinzelhandel

Aufgrund der großen Resonanz auf die erste Veranstaltung in Wolbeck wiederholt die Landwirtschaftskammer NRW am Donnerstag, den 24. August 2017 im Tagungszentrum „Auf dem heiligen Berg“ in Wuppertal die Tagesveranstaltung zum Thema „Alternativer Absatzweg über den regionalen Lebensmitteleinzelhandel?“. Die Veranstaltung beginnt um 10:00 Uhr. Sie endet gegen 16:00 Uhr.

Landwirtschaftliche Betriebsleiter mit oder ohne eigenen Hofladen suchen nach geeigneten Absatzwegen, um ihre landwirtschaftlichen und gärtnerischen Produkte sicher zu vermarkten. Eine Option bietet sich im regionalen, inhabergeführten Lebensmitteleinzelhandel. Die lokalen Qualitätsprodukte vom Hof bereichern in den Supermärkten das standardisierte Lebensmittelsortiment. Sie tragen dort zur kundenorientierten Sortimentsgestaltung bei. Allerdings ist die Vermarktung über den Einzelhandel kein Königsweg für alle landwirtschaftlichen Produzenten. Über die mehrjährigen Lieferanten-Erfahrungen und die Zusammenarbeit mit dem regionalen Lebensmitteleinzelhandel berichten Familie Püllen und Gerd Moog, die als landwirtschaftliche Produzenten Eier, Kartoffeln, frisches und verarbeitetes Obst im Handel platzieren.

Da der Lebensmittelhandel eine wettbewerbsintensive, preissensible Branche ist, sind verschiedene Herausforderungen zu bewältigen. Dazu braucht es Branchenkenntnisse, damit sich die eigenen Hofprodukte im Wettbewerbsvergleich behaupten können. Ferner ist es wichtig, die Bedürfnisse seiner Handelspartner und der Verbraucher zu kennen, damit die Geschäftsbeziehung zum regionalen, inhabergeführten Lebensmitteleinzelhandel langfristig trägt. Die Sichtweise des Handels stellt Bettina Müller, Lokalitätsbeauftragte, REWE Zweigniederlassung West sowie ein selbstständiger Lebensmitteleinzelhändler während der Tagesveranstaltung dar. Fachliche Informationen zur Branchenstruktur, zur Wirtschaftlichkeit des Vermarktungsweges und den Anforderungen zur Zertifizierung und Hygiene im Lebensmitteleinzelhandel runden die informative Tagesveranstaltung ab.

Infos/Anmeldung als PDF




Veranstalterinfos:

Veranstalter:
Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen


Veranstaltungsanschrift:
Tagungszentrum „Auf dem heiligen Berg“, Missionsstraße 9
42285 Wuppertal



Ansprechpartner:
Angelika Albrink

Generic filters
Filter by Custom Post Type

Search
Generic filters
Filter by Custom Post Type
Search
Filter nach Inhaltsart
Generic filters