Spargel stechen will gelernt sein

Wenn der erste Spargel durchbricht und die Temperaturen den Frühling einläuten, beginnt für Ralf Große Dankbar die Zeit der Schulungen.

Der Spargelberater von der LWK NRW rückt zu Beginn der Spargelsaison auf den Betrieben an. Sein Ziel: die frisch angereisten Erntehelfer in der richtigen Spargelstechtechnik schulen.

Schließlich hängt von der Stechtechnik so einiges ab. Sticht man den Spargel richtig, kann das eine Menge Ertrag bedeuten. Schließlich gilt es, die noch nicht sichtbaren Stangen beim Stechen unbeschadet zu lassen, damit es auch morgen und übermorgen frischen Spargel zu ernten gibt.

Aber auch das Graben, das Vermeiden von Bruchspargel und das Schneiden auf die richtige Länge sind mit der Technik, die Ralf Große-Dankbar vermittelt, schnell gelernt.

Wie ein Tag mit Schulungen aussehen kann und wie die Spargelstechtechnik funktioniert, zeigen wir schon mal in unserer Bilderstrecke.

Hier geht´s zum Bericht: Spargel stechen will gelernt sein – Schulungstag mit Ralf Große Dankbar

 

Verwandte Beiträge


Generic filters

Search
Generic filters
Search
Generic filters

Immer frische News -
mit unserem Newsletter

Hier in unseren Newsletter eintragen und immer aktuelle News vom ErdbeerSpargel Portal erhalten.

Sie haben sich erfolgreich eingetragen - ein Bestätigungsmail geht Ihnen zu.