Alle Beiträge

Neuigkeiten
Rücknahme unbrauchbarer Pflanzenschutzmittel

Rücknahme unbrauchbarer Pflanzenschutzmittel

Auch in diesem Jahr finden im November Sammlungen des Rücknahme-Systems PRE® (Pflanzenschutzmittel Rücknahme und Entsorgung) statt.
An acht Standorten im Bundesgebiet werden unbrauchbar gewordene Pflanzenschutzmittel zurückgenommen.
Dazu zählen Mittel, die in Deutschland nicht mehr eingesetzt werden dürfen, weil die Zulassung abgelaufen ist oder sie nicht mehr anwendbar sind, sowie sonstige Agrarchemikalien, zum Beispiel Reinigungsmittel, Öle, Beizen, Dünger, gebeiztes Saatgut, Filter, Fette und Farben.

Weiterlesen

Neuigkeiten
Aquaponik kann profitabel sein

Aquaponik kann profitabel sein

Wenn es um die Nahrungsproduktion der Zukunft geht, ist die kombinierte Fisch- und Gemüsezucht in Aquaponik ein viel diskutiertes Trendthema. Ziel dabei ist es, Ressourcen zu schonen, Energie einzusparen und trotzdem zu produzieren: einerseits Obst, Salat oder Gemüse, andererseits Fisch.
Doch wie realistisch ist die Idee? Forschende vom IGB veröffentlichten jetzt die umfangreiche Wirtschaftlichkeitsanalyse einer Anlage, die bereits im größeren Maßstab Fisch und Gemüse produziert.

Weiterlesen

Neuigkeiten
Mit Lasern gegen resistente Unkräuter

Mit Lasern gegen resistente Unkräuter

Unkräuter sind immer noch ein akutes Problem auf landwirtschaftlichen Flächen. Bei starkem Befall droht Landwirten, Flächen ganz aus der Produktion nehmen zu müssen. Immer mehr Unkrautvernichtungsmittel verschwinden zudem vom Markt oder es bilden sich Resistenzen.
Um Alternativen im Kampf gegen Unkräuter und Herbizidresistenzen zu entwickeln, erprobt das Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) einen laserbasierten Ansatz auf seine Praxistauglichkeit.

Weiterlesen

Neuigkeiten
Regenmessung mit Mobilfunknetz

Regenmessung mit Mobilfunknetz

Ob bei der Hochwasserfrühwarnung oder in der Landwirtschaft – Regenmessungen sind von großer Bedeutung.
Doch weltweit fehlen für viele Regionen präzise Daten, weil flächendeckende Messungen bislang zu teuer sind. Ändern könnte sich das mit einer neuen Methode, die gerade ihren Praxistest bestanden hat.
Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) und der Universität Augsburg gelang die erste deutschlandweite Regenmessung mit dem Mobilfunknetz.

Weiterlesen

Neuigkeiten
Bekämpfungsmöglichkeiten der Spargelfliege im integrierten und ökologischen Anbau

Bekämpfungsmöglichkeiten der Spargelfliege im integrierten und ökologischen Anbau

Die Spargelfliege (Plioreocepta poeciloptera) gehört zu den gefürchtetsten Schadinsekten in der Spargelproduktion. Mit den Bekämpfungsmöglichkeiten der Spargelfliege im integrierten und ökologischen Anbau haben sich die Landwirtschaftskammer Niedersachsen und des Julius-Kühn-Instituts (JKI) deshalb in einer dreijährigen Studie beschäftigt. Finanziert wurde das Vorhaben vom Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN). Im Projekt sollten neue Ansätze und Strategien zur nachhaltigen Bekämpfung erarbeitet werden.

Weiterlesen

Neuigkeiten
Zukunftskommission: Kompromissbereitschaft vorhanden

Zukunftskommission: Kompromissbereitschaft vorhanden

Konstruktiv, sachlich und kompromissbereit soll sie gewesen sein, die erste Sitzung des neuen Gremiums „Zukunftskommission Landwirtschaft“. Ansonsten halten sich die Teilnehmer bisher bedeckt, was die inhaltlichen Diskussionen betrifft. Erste Statements sind aber bereits veröffentlicht worden, unter anderem vom Deutschen Bauernverband und vom Zentralverband Gartenbau.

Weiterlesen

Neuigkeiten
Erntebericht 2020

Erntebericht 2020

Extremwetter und Corona haben in diesem Jahr die Ernte maßgeblich beeinflusst. Das zeigt sich auch im Erntebericht 2020, den das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft jetzt vorgestellt hat. Bei Obst und Gemüse fällt demzufolge die Ernte fast durchweg geringer als im Vorjahr aus. Dies ist einerseits auf Ertragseinbußen infolge von Spätfrösten und Trockenheit zurückzuführen, andererseits auf das Fehlen von Erntehelfern aufgrund der Corona-Situation.

Weiterlesen

am Rande
Erdbeeren mit Aussicht

Erdbeeren mit Aussicht

Erdbeeren ernten mit Blick auf den Eiffelturm? Das geht: in Nature Urbaine, einem Bauernhof auf den Dächern von Paris.
Nature Urbaine soll bis 2022 die größte städtische Dachfarm in Europa werden und sich über eine Fläche von 14.000 m2 erstrecken. An der Spitze des Projekts stehen die Firmen Agripolis und Cultures en Ville, zwei Experten für städtische Landwirtschaft, die den agro-ökologischen Übergang von Städten unterstützen.

Weiterlesen

Neuigkeiten
Corona: Ungarn schließt Grenze

Corona: Ungarn schließt Grenze

Auf Grund steigender Fallzahlen von COVID-19 führt Ungarn von heute an bis zunächst zum 1.10.2020 wieder EU-Binnengrenzkontrollen ein. Außerdem gelten neue Einreisebestimmungen, die grundsätzlich nur ungarischen Staatsangehörigen die Einreise nach Ungarn erlauben. Die Ausreise von Ausländern aus Ungarn unterliegt aber keinen Beschränkungen, auch die Durchreise ist bisher erlaubt.
Bei der Einreise nach Deutschland brauchen Saisonarbeitskräfte aus Risikogebieten weiterhin einen gültigen Corona-Test. Dieser ist kostenlos.

Weiterlesen

Neuigkeiten
Klimawandel fördert Erreger von Pflanzenkrankheiten

Klimawandel fördert Erreger von Pflanzenkrankheiten

Die Klimaerwärmung wird weltweit zu einer Zunahme von bodengebundenen Krankheitserregern für Pflanzen führen.
Darunter sind auch Krankheiten wichtiger Nahrungs- und Arzneipflanzen, was langfristig die Ernährungssicherheit und Lebensqualität der Weltbevölkerung gefährden könnte.
Zu diesem Ergebnis kommt eine experimentelle Studie unter Beteiligung von Wissenschaftlern des Deutschen Zentrum für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv), der Universität Leipzig (UL) und der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU).

Weiterlesen

Neuigkeiten
EU-Projekt ATLAS sucht Lösungen für datengesteuerte Landwirtschaft

EU-Projekt ATLAS sucht Lösungen für datengesteuerte Landwirtschaft

Die ständige Weiterentwicklung des landwirtschaftlichen Sektors umfasst auch die Einführung und Anpassung modernster Technologien.
Im Rahmen des EU-Programms „Horizont 2020“ sucht das Projekt „Agricultural Interoperability and Analysis System“ (ATLAS) nach Lösungen für Interoperabilität zwischen Landmaschinen, Sensoren und Datenverarbeitungsdiensten, durch die die Produktivität nachhaltig gesteigert werden soll.

Weiterlesen

Neuigkeiten
Insektenschutz im Ackerbau

Insektenschutz im Ackerbau

Die Vielfalt der Insekten schwindet, ihre Häufigkeit nimmt weiter ab.
Die Gründe hierfür sind vielfältig – einer davon ist der unverändert hohe Einsatz von Insektiziden und Herbiziden in der Landwirtschaft.
Das Bundesamt für Naturschutz fördert daher das neue Projekt "FINKA – Förderung von Insekten im Ackerbau" im Bundesprogramm Biologische Vielfalt mit rund 3,15 Millionen Euro aus Mitteln des Ministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit.

Weiterlesen

Generic filters

Search
Generic filters
Search
Generic filters

Immer frische News -
mit unserem Newsletter

Hier in unseren Newsletter eintragen und immer aktuelle News vom ErdbeerSpargel Portal erhalten.

Sie haben sich erfolgreich eingetragen - ein Bestätigungsmail geht Ihnen zu.