Kirschessigfliegen auf reifen Trauben    Foto: FIBL

Kirschessigfliegen auf reifen Trauben            Foto: FIBL

 

Es ist wieder soweit: Langsam startet die Saison der Kirschessigfliege (Drosophila suzukii).
Um ihr den Populationsaufbau möglichst schwer zu machen, heißt es jetzt verstärkt kontrollieren, Hygienemaßnahmen beachten – und sauber pflücken.

Doch wie bringe ich die Ausschussware vor Drosophila in Sicherheit? 

 

Brombeeren mögen sie auch: Kirschessigfliegen.

Brombeeren mögen sie auch: Kirschessigfliegen.

Ralf Nörthemann von der Beratung Obstbau der LWK NRW (Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen) hat für uns die Entsorgungs-Grundregeln in der KEF-Saison zusammengefasst:

Ralf Nörthemann

Ralf Nörthemann

Entsorgung nicht vermarktungsfähiger Erdbeerfrüchte

Was ist bei der Vernichtung nicht vermarktungsfähiger oder bereits mit KEF befallener Früchte zu beachten?

  • Gärung in verschließbaren Fässern mit Wasser oder Solarisation im Beutel möglich.
  • Tonnen am besten ins Kühlhaus stellen, damit keine Entwicklung zur adulten Fliege erfolgt und diese entweichen!
  • Abdecken oder Vergraben der Früchte ist wenig effektiv.
  • Früchte ohne Behandlung nicht in die Feldgemarkung entsorgen!
  • Einfachste Entsorgung über gewerbliche Abholbetriebe (für Biogasanlagen oder Kompostbetriebe).
    Abholungs- und Entsorgungskosten können billiger sein als ein eigenes Entsorgungskonzept!

Ralf Nörthemann / LWK NRW

 

Verwandte Beiträge


Generic filters
Filter by Custom Post Type

Search
Generic filters
Filter by Custom Post Type
Search
Filter nach Inhaltsart
Generic filters

Immer frische News -
mit unserem Newsletter

Hier in unseren Newsletter eintragen und immer aktuelle News vom ErdbeerSpargel Portal erhalten.

Sie haben sich erfolgreich eingetragen - ein Bestätigungsmail geht Ihnen zu.