Bodendämpfung:
Die Firma Soil Steam International AS führte im Juni/Juli 2017 auf dem Hof Osterloh eine Versuchsreihe im freien Feld durch. Während der interaspa praxis 2017 konnten die Besucher sich die Ergebnisse anschauen. Hans Kristian Westrum erzählt:

„Bei den auf dem Hof Osterloh gedämpften Flächen hat uns der Anblick dieses ganzen Unkrauts sehr überrascht. Inzwischen haben wir den Grund dafür gefunden: Es liegt am Stroh, das zwischen den Reihen eingestreut wurde. Darin war viel Unkraut, das sich sofort auf den behandelten Flächen ausgebreitet hat“.

Karottenfeld in Norwegen. Foto: Soilsteam

Karottenfeld in Norwegen. Foto: Soilsteam

„Dieses Foto zeigt ein Karottenfeld, das wir im Mai 2017 gedämpft haben.

Das ganze Feld ist unkrautfrei.

Wir erwarten dort in diesem Jahr eine 20 bis 40% höhere Ernte.

Auf dem Karottenfeld in Norwegen wurden die behandelten Flächen nicht neu verunreinigt – deshalb gibt es dort auch kein Unkraut.

Was wir auf diesem Feld in Norwegen testen:

Bei früheren Versuchen in Karotten haben wir herausgefunden, dass Karotten aus gedämpften Böden um Monate länger lagerfähig sind als aus ungedämpften.

Denn sie sind nicht mit Pilzen aus dem Boden behaftet (dieses würde ihre Lagerfähigkeit verkürzen).

Um den Effekt der Bodendämpfung auf die Lagerfähigkeit genau zu dokumentieren, werden wir von Januar bis Juni 2018 die Lagerung der auf diesem Feld geernteten Karotten untersuchen“.

 

 

♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦

 


 

Verwandte Beiträge


Generic filters
Filter by Custom Post Type

Search
Generic filters
Filter by Custom Post Type
Search
Filter nach Inhaltsart
Generic filters

Immer frische News -
mit unserem Newsletter

Hier in unseren Newsletter eintragen und immer aktuelle News vom ErdbeerSpargel Portal erhalten.

Sie haben sich erfolgreich eingetragen - ein Bestätigungsmail geht Ihnen zu.