Gestern noch schienen Flugreisen der einzige Weg zu sein um Saisonarbeiter überhaupt noch ins Land zu bekommen.

Doch inzwischen hat sich auch hier die Lage geändert.

Viele Fluggesellschaften haben bereits zahlreiche Flüge gestrichen.

Obwohl die Flughäfen selbst offiziell noch geöffnet sind wird zahlreichen Personen die Einreise nach Deutschland oder auch die Ausreise aus ihrer Heimat verwehrt.

 

Deutschland verstärkt Binnengrenzkontrollen

 

Bundesinnenminister Horst Seehofer hat nach gestrigem Beschluss des Bundeskabinetts die vorübergehenden Grenzkontrollen zur weiteren Eindämmung der Infektionsgefahren durch das Corona-Virus auf den innereuropäischen Luft- und Seeverkehr ausgeweitet. 

Die Binnengrenzkontrollen erfolgen ab sofort auch bei in Deutschland ankommenden Flügen aus Italien, Spanien, Österreich, Frankreich, Luxemburg, Dänemark und der Schweiz.

Dies gilt auch für den Seeverkehr aus Dänemark. 

Für Reisende ohne dringenden Reisegrund bestehen auf diesen Verkehrsverbindungen ab sofort Einschränkungen im Reiseverkehr.

Reisende mit einem dringenden Reisegrund und Berufspendler werden gebeten, Nachweise mitzuführen, aus denen sich die Notwendigkeit des Grenzübertritts ergibt. 

Allerdings sind auch Flüge aus anderen, für die Saisonarbeit relevanten Ländern betroffen.

 

Polen stellt Zug-und Flugverkehr ein

 

Polen hat seine Grenzen für Ausländer geschlossen.

Alle internationalen Flug- und Zugverbindungen wurden ausgesetzt. Polen hat auch die Direktflüge von und nach Deutschland ausgesetzt.

Zusätzlich werden befristet bis zum 24. März wieder Grenzkontrollen eingeführt und zahlreiche Übergänge von Deutschland nach Polen ganz geschlossen.

Polnische Staatsbürger können mit dem Auto aus dem Ausland zurückkehren, müssen dann aber in 14-tägige Quarantäne.

 

Rumänen werden in Frankfurt abgewiesen

 

Bisher gibt es von offizieller Seite keine Bestätigung eines Einreiseverbots für Rumänen in Deutschland.

Personen mit Wohnitz in Deutschland können einreisen.

Prüfen Sie auf dem Einwohnermeldeamt, ob mit Kopie des Ausweises/Passes sowie ggfls. mit Vollmacht eine Anmeldung möglich ist. Senden Sie die Anmeldung Ihren Arbeitskräften.

Nach Berichten von Betroffenen werden aber am Frankfurter Flughafen (FFM) von deutscher Seite aus keine Personen ohne Wohnsitz in Deutschland oder ohne Transit-Absicht seit gestern Abend mehr eingelassen.

Gültige Arbeitsverträge werden nicht als triftiger Einreisegrund anerkannt, die Personen müssen die Heimreise mit dem nächsten Flieger antreten.

Es ist zu vermuten, dass dies in Kürze auch andere Flughäfen betrifft.

Auch an rumänischen Flughäfen wird teilweise bereits der Abflug nach Deutschland untersagt.

Sofern Sie Flüge gebucht haben, rufen Sie bitte bei der Bundespolizei des jeweiligen Flughafens an und versichern Sie sich, dass die Personen (Flugnummer nennen) die Einreise gewährt wird.

 

Aktuelle News

 

Ganz aktuelle Reisewarnungen und News zu Grenzschließungen gibt es im Liveticker auf der Startseite des Verbands Süddeutscher Spargel- und Erdbeeranbauer (VSSE): https://www.vsse.de/

 

 

 

 

Verwandte Beiträge


Generic filters

Search
Generic filters
Search
Generic filters

Immer frische News -
mit unserem Newsletter

Hier in unseren Newsletter eintragen und immer aktuelle News vom ErdbeerSpargel Portal erhalten.

Sie haben sich erfolgreich eingetragen - ein Bestätigungsmail geht Ihnen zu.