Alle Beiträge

Neuigkeiten
Regionale Produkte schützen

Regionale Produkte schützen

Geographische Herkunftsangaben schützen regionale Produkte und traditionelle Herstellungsweisen vor Nachahmung und Missbrauch.
„Schrobenhausener Spargel”, „Asparago verde di Altedo” oder „Brabantse Wal Asperges” sind zum Beispiel nicht nur Namen verschiedener europäischer Spargelsorten. Sie sind auch besonders geschützt – mit einem EU-Gütezeichen als geografische Herkunftsangabe (englisch: Geographical Indication, GI).
Ein Forschungsprojekt des Max-Planck-Instituts um Andrea Zappalaglio und Suelen Carls beginnt deshalb nun die Rechtssystematik dieses EU-Herkunftsschutzes zu untersuchen.

Weiterlesen

Neuigkeiten
Einigung über Agrarreform

Einigung über Agrarreform

Nach zwei Tagen Verhandlungen haben sich die EU-Staaten auf eine gemeinsame Agrarpolitik (GAP) geeinigt. Klima- und Umweltfreundliche Landwirtschaft soll künftig stärker gefördert werden, für alle Mitgliedsstaaten soll es verpflichtende Öko-Regelungen geben. Heute Morgen (21.10.2020) beschlossen die Agrarminister der 27 Mitgliedsstaaten einen Kompromiss zur Verwendung der bis 2027 zur Verfügung stehenden insgesamt 387 Milliarden Euro.

Weiterlesen

Neuigkeiten
Reform der GAP in der Kritik

Reform der GAP in der Kritik

Der Europäische Agrar- und Fischereirat kommt diese Woche in Luxemburg zusammen. Das Europäische Parlament und die 27 Landwirtschaftsminister der EU wollen dabei ihre Position zur Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) festlegen. Dabei geht es auch um die Verwendung von mehr als 386 Milliarden Euro für Landwirte und den ländlichen Raum bis zum Jahr 2027. Bisher herrscht dabei Uneinigkeit bei den Mitgliedsstaaten.

Weiterlesen

Neuigkeiten
Spargeltag findet statt (Stand: 19. Oktober 2020)

Spargeltag findet statt (Stand: 19. Oktober 2020)

Nicht nur das Messe-Duo expoSE und expoDirekt wollte sich von der Corona-Pandemie nicht verschrecken lassen. Auch der Spargeltag in Karlsruhe sollte wieder stattfinden. Inzwischen hat der VSSE das Messeduo und somit auch den Spargeltag absagt. Voraussichtlich wird es am 9. Dezember 2020 einen digitalen Spargel- und Erdbeertag geben. Das Landratsamt Karlsruhe und Regierungspräsidium Karlsruhe sind gerade in der Planung.

Weiterlesen

Neuigkeiten
Messeduo expoSE und expoDirekt: Die Neuheiten 2020

Messeduo expoSE und expoDirekt: Die Neuheiten 2020

Auf dem Messeduo expoSE und expoDirekt vom 18. bis 19. November 2020 in der Messe Karlsruhe  sollten vor allem die Neuheiten wieder im Fokus stehen. Sprunghaft ansteigende Corona-Infektionszahlen, die Ausweitung der Risikogebiete in Europa sowie die Tatsache, dass nun auch Baden-Württemberg ein Risikogebiet ist, haben dazu geführt, dass der Verband Süddeutscher Spargel- und Erdbeeranbauer e.V. (VSSE) das Messeduo expoSE und expoDirekt absagt. Rund 300 Aussteller waren bereits angemeldet, darunter auch 25, die ihre Premiere feiern und erstmals ausstellen wollten. Wir stellen trotz Absage einige der Innovationen für die Produktion und Direktvermarktung vor, die erstmals auf der expoSE und expoDirekt 2020 zu sehengewesen wären.

Weiterlesen

Neuigkeiten
Corona: Die aktuellen Verordnungen im Blick

Corona: Die aktuellen Verordnungen im Blick

Die Zahl der Covid-19 Infektionen steigt, und damit auch die Zahl neuer Verordnungen. Bund und Länder haben Anpassungen an der Musterverordnung zu Quarantänemaßnahmen vorgenommen, von denen auch Saisonarbeiter betroffen sind. Gestern (14.10.2020) wurden beim Corona-Gipfel im Kanzleramt zudem neue gemeinsame Maßnahmen im Kampf gegen die Corona-Pandemie beschlossen und heute tritt die neue Corona-Testverordnung in Kraft. Wir haben das Wichtigste zusammengefasst.

Weiterlesen

Neuigkeiten
Themenwochen Bodenerosion: Auf dünnem Boden

Themenwochen Bodenerosion: Auf dünnem Boden

Fehlende Niederschläge und zunehmende Sommerdürren machen den Böden zu schaffen. Doch wie langlebig sind die Böden? Wann genau erodiert ein Boden? Und welchen Einfluss haben die Formen der Landnutzung und -bewirtschaftung auf die Bodenlebensdauer? Für viele Böden wird die Zeit knapp - aber Schutzmaßnahmen können helfen. Das zeigt eine neue internationale Studie. Sie gibt Einblicke, wie sich die Bodenerosion auf die Langlebigkeit unserer Böden auswirken kann.

Weiterlesen

Neuigkeiten
Messeduo expoSE und expoDirekt: Ein Ausblick (Stand: 14. Oktober 2020)

Messeduo expoSE und expoDirekt: Ein Ausblick (Stand: 14. Oktober 2020)

Unter Auflage eines Corona-Infektionsschutzkonzepts sollte das Messeduo expoSE und expoDirekt vom 18. bis 19. November 2020 in der Messe Karlsruhe an den Start gehen. Inzwischen wurde die Messe abgesagt. Auf der 25. expoSE – Europas Leitmesse für die Spargel- und Beerenproduktion – und der 10. expoDirekt – Deutschlands größte Fachmesse für die landwirtschaftliche Direktvermarktung – wollten rund 300 Aussteller ihre Innovationen für die Produktion und Direktvermarktung zeigen.

Weiterlesen

Neuigkeiten
Themenwochen Bodenerosion: Klimawandel beschleunigt Bodenerosion mehr als Landnutzung

Themenwochen Bodenerosion: Klimawandel beschleunigt Bodenerosion mehr als Landnutzung

Der weltweite Bodenverlust durch abfließendes Wasser könnte in den nächsten 50 Jahren deutlich zunehmen – als Folge des Klimawandels und einer intensiven Bodenbewirtschaftung. Zu diesem Schluss kommt ein internationales Forschungsteam unter Leitung der Universität Basel. Die Wissenschaftler prognostizieren anhand eines globalen Modells, wie sich die Bodenverluste durch Wasser bis ins Jahr 2070 voraussichtlich entwickeln werden.

Weiterlesen

Neuigkeiten
Nichtselektive Erntemaschine für Grünspargel

Nichtselektive Erntemaschine für Grünspargel

Die Automatisierung wird auch auf deutschen Feldern immer mehr zum Thema. Vor allem angesichts der fehlenden Erntehelfer – oder wie in diesem Jahr auch der unsicheren Einreisesituation von Saisonarbeitskräften – gewinnt die maschinelle Ernte an Bedeutung. Während von einigen Firmen an der Weiterentwicklung von selektiven und nichtselektiven Erntemaschinen für Bleichspargel geforscht wird, blieb der Grünspargel bisher eher unbeachtet. Die Firma Christiaens Agro Systems BV hat mit „Christi-AN“ nun ihre erste patentierte Erntemaschine für Grünspargel und violetten Spargel auf den Markt gebracht.

Weiterlesen

Neuigkeiten
Themenwochen Bodenerosion: Böden können wasserabweisend werden

Themenwochen Bodenerosion: Böden können wasserabweisend werden

Die Böden in Deutschland trocknen zunehmend aus. Mehrere überdurchschnittlich niederschlagsarme Sommer in Folge, wie in den Jahren 2018 und 2019, haben bereits zu erheblichen Ertragseinbußen in der Landwirtschaft geführt. Wenn es bald nicht ausgiebig und anhaltend regnet, droht eine weitere Gefahr: Ausgetrocknete Böden können wasserabweisend werden. In diesem Fall wird das Wasser von den Böden entweder gar nicht oder nur sehr langsam wieder aufgenommen. Fachleute sprechen in diesem Zusammenhang von einer „Benetzungshemmung“. Die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) untersucht jetzt in einem Projekt das Ausmaß dieses Problems in Deutschland.

Weiterlesen

Neuigkeiten
Themenwochen Bodenerosion: Phosphorverlust durch Bodenerosion

Themenwochen Bodenerosion: Phosphorverlust durch Bodenerosion

Phosphor ist für die Landwirtschaft unentbehrlich. Doch in Europa gibt es kaum eigene Phosphorvorkommen. Und auch weltweit gehen die Vorkommen auf Dauer zur Neige. Zudem geht weltweit dieser wichtige Pflanzennährstoff zunehmend aus den Böden verloren. Hauptursache ist die Bodenerosion, wie ein internationales Forschungsteam unter Leitung der Universität Basel berichtet. Die Studie zeigt, welche Kontinente und Regionen besonders stark betroffen sind.

Weiterlesen

Neuigkeiten
Innovationstage 2020 rein digital

Innovationstage 2020 rein digital

Aufgrund der aktuell schwierigen Situation durch die weltweite Corona-Pandemie und den damit verbundenen Beschränkungen und notwendigen Schutzmaßnahmen werden die für den 20. und 21. Oktober 2020 geplanten Innovationstage nicht als Präsenzveranstaltung stattfinden. Alternativ können sich Interessierte ab Oktober auf der digital über die Vielfalt zukunftsweisender Forschungs- und Entwicklungsprojekte, die durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) gefördert und vom Projektträger der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (ptble) betreut werden, informieren.

Weiterlesen

Neuigkeiten
Themenwochen Bodenerosion: Folgen der Sommerdürren

Themenwochen Bodenerosion: Folgen der Sommerdürren

Die Sommerdürre, die 2018 Mittel- und Nordeuropa heimsuchte, hatte schwerwiegende Auswirkungen auf Nutzpflanzen, Wälder und Grasland. Das Netzwerk zur Beobachtung von Treibhausgasen ICOS (Integrated Carbon Observation System) hat untersucht, wie Natur und Ernte in Europa auf die extrem trockenen Bedingungen in den letzten drei Sommern 2018 bis 2020 reagiert haben. Die Ergebnisse zeigen, dass allein 2018 die Kohlenstoffsenken um 18 Prozent zurückgegangen sind und es die niedrigsten Ernteerträge seit Jahrzehnten gab. Die Fachleute erwarten, dass heiße und trockene Sommer aufgrund des Klimawandels in Zukunft viel häufiger auftreten werden.

Weiterlesen

Generic filters

Search
Generic filters
Search
Generic filters

Immer frische News -
mit unserem Newsletter

Hier in unseren Newsletter eintragen und immer aktuelle News vom ErdbeerSpargel Portal erhalten.

Sie haben sich erfolgreich eingetragen - ein Bestätigungsmail geht Ihnen zu.