Alle Beiträge

Marktberichte
Absatz an Pflanzenschutzmitteln schrumpft

Absatz an Pflanzenschutzmitteln schrumpft

So viel wie nötig, aber so wenig wie möglich – nach diesem Prinzip handeln die meisten Landwirte beim Einsatz von Pflanzenschutzmitteln.
Das belegen nun auch aktuelle Zahlen: Die Absatzmenge an Pflanzenschutzmitteln hat 2019 nach Angaben des Bundesamts für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) einen Tiefstand seit der Jahrhundertwende erreicht.

Weiterlesen

Neuigkeiten
Extreme Dürreperioden in Mitteleuropa werden voraussichtlich zunehmen

Extreme Dürreperioden in Mitteleuropa werden voraussichtlich zunehmen

Die Temperaturen sind hoch, Niederschläge bleiben aus. Auch der Sommer 2020 verspricht wieder ein Dürre-Sommer zu werden, in dem die Landwirtschaft um ihre Ernte und ihre Existenz zittern muss, während der Rest von Deutschland schwitzt.
Auch 2018 und 2019 waren schon Extremsommer. Die Häufigkeit und das Ausmaß außergewöhnlicher, aufeinanderfolgender Sommer-Dürren dürften aber bis zum Ende des Jahrhunderts in Mitteleuropa noch weiter zunehmen, wenn die Treibhausgasemissionen nicht reduziert werden. Das zeigt eine Studie unter Leitung von Wissenschaftlern des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung (UFZ).

Weiterlesen

Neuigkeiten
Fehlender Stress macht Pflanzen empfindlich

Fehlender Stress macht Pflanzen empfindlich

Schadstoffe wie Pestizide können bereits in zehntausendfach geringeren Konzentrationen Wirkungen auf sensitive Individuen haben als bislang angenommen.
Das konnten Wissenschaftler des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung (UFZ) in ihrer aktuellen, im Fachmagazin Scientific Reports veröffentlichten Studie zeigen.
Eine wichtige Rolle spielt dabei das Maß an Stress. Auf den ersten Blick überraschend: Nicht nur zu viel, sondern auch zu wenig Stress kann zu höherer Empfindlichkeit gegenüber Schadstoffen führen.

Weiterlesen

Neuigkeiten
Himbeeren unter Strom

Himbeeren unter Strom

Die Kombination von Landwirtschaft und Stromerzeugung beschäftigt Wissenschaft und Wirtschaft in allen Teilen der Welt. In den Niederlanden hat die Firma BayWa r.e. nun eines der größten Agrophotovoltaik-Projekte Europas realisiert und Himbeeren unter Solarmodulen angepflanzt. In vier weiteren Pilotprojekten sollen zudem die Auswirkungen der Kombination des Einsatzes von Solarmodulen mit dem Anbau verschiedener Beerensorten untersucht werden.

Weiterlesen

Neuigkeiten
expoSE und expoDirekt unter Corona-Bedingungen

expoSE und expoDirekt unter Corona-Bedingungen

Mit der „Corona-Verordnung Messen“, die am 14. Juli 2020 von der Landesregierung Baden-Württemberg verabschiedet wurde, haben sich nun die letzten offenen Punkte für das Messeduo expoSE und expoDirekt geklärt.

Die Messe Karlsruhe hatte bereits in enger Abstimmung mit dem Verband Süddeutscher Spargel – und Erdbeeranbauer e.V. (VSSE), Veranstalter des Messeduos, ein Infektionsschutzkonzept entwickelt, das einen umfassenden Überblick zu den einzuhaltenden Infektionsschutz- und Hygienemaßnahmen gibt.

Weiterlesen

Neuigkeiten
Satellitendaten zeigen Ausmaß der Dürresommer

Satellitendaten zeigen Ausmaß der Dürresommer

Die Sommer 2018 und 2019 waren durch fehlenden Niederschlag und hohe Temperaturen geprägt.
Die Dürre machte sich bei den Landwirten in der Ernte bemerkbar, doch wie extrem ihr Ausmaß wirklich war und ist, zeigen nun Daten des Deutschen GeoForschungsZentrum GFZ.
Messungen der Satelliten-Mission GRACE-FO belegen für die beiden Jahre einen Rückgang der Wasserspeicher in Mitteleuropa um bis zu 94 Prozent im Vergleich zu den normalen saisonalen Schwankungen.

Weiterlesen

Neuigkeiten
Westbalkanregelung soll bis 2023 verlängert werden

Westbalkanregelung soll bis 2023 verlängert werden

Ende dieses Jahres sollte die Westbalkanregelung eigentlich auslaufen. Nach einem der Deutschen Presse-Agentur in Berlin vorliegenden Referentenentwurf des Bundesarbeitsministeriums soll die Ausnahmegenehmigung für Arbeitsmigranten nun aber weiter bis 2023 gelten.
Aufgrund der langen Wartezeiten auf ein entsprechendes Visum hatte sich allerdings die Regelung in der Vergangenheit für die landwirtschaftliche Saisonarbeit nur als bedingt geeignet gezeigt.

Weiterlesen

Neuigkeiten
Mit Geodaten Produktivität steigern

Mit Geodaten Produktivität steigern

Mit Geodaten, speziell den Daten von Fernerkundungssensoren auf Satelliten, Flugzeugen und Drohnen, können landwirtschaftliche Betriebe in der Zukunft ihre Produktivität steigern und gleichzeitig Umwelt und Biodiversität schonen.
Zur Erprobung entsprechender Technologien startet mit AgriSens DEMMIN 4.0 (Fernerkundungstechnologien für die Digitalisierung im Pflanzenbau) nun ein regionales, digitales Experimentierfeld in Mecklenburg-Vorpommern.

Weiterlesen

Neuigkeiten
Große Unterschiede bei europäischen Mindestlöhnen

Große Unterschiede bei europäischen Mindestlöhnen

In Deutschland gilt seit dem 1. Januar 2020 ein gesetzlicher Mindestlohn in Höhe von 9,35 Euro pro Stunde. Dieser soll nun in vier Stufen bis zum Jahr 2022 auf 10,45 Euro steigen.
Doch wie sieht es eigentlich in anderen Ländern der EU aus?
Ein Blick über die Grenzen lohnt sich vor allem für Arbeitgeber, die aus anderen EU-Staaten Mitarbeiter rekrutieren wollen.

Weiterlesen

Neuigkeiten
Ökobarometer zeigt steigende Nachfrage nach Biolebensmitteln

Ökobarometer zeigt steigende Nachfrage nach Biolebensmitteln

Das Ökobarometer zum Konsum von Biolebensmitteln in Deutschland zeigt eine steigende Nachfrage und Akzeptanz für Bio-Lebensmittel. Neben Eiern wird vor allem Obst und Gemüse gerne in Bio-Qualität gekauft. Auch regionale Produkte sind bei den Kunden beliebt, wie das vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft in Auftrag gegebene Ökobarometer zeigt.

Weiterlesen

Neuigkeiten
Diskussionsplattform zur Ackerbaustrategie

Diskussionsplattform zur Ackerbaustrategie

Bereits Ende 2019 hat das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) ein Diskussionspapier zur Ackerbaustrategie 2035 vorgestellt. Dieses soll Perspektiven für einen produktiven und vielfältigen Pflanzenbau aufzeigen und eine Diskussionsgrundlage zur Weiterentwicklung des Ackerbaus in Deutschland schaffen.
Ab sofort können sich auch Landwirte und interessierte Bürger aktiv in die Diskussion einbringen auf einer neuen Onlineplattform.

Weiterlesen

Neuigkeiten
Stimmung in der Landwirtschaft bessert sich leicht

Stimmung in der Landwirtschaft bessert sich leicht

Nach den Ergebnissen des Konjunkturbarometer Agrar für den Monat Juni hat sich die wirtschaftliche Stimmungslage der deutschen Landwirte gegenüber März 2020 leicht erholt. Mit 15,8 fällt der Indexwert jedoch weiterhin relativ niedrig aus. Ursachen sind die ungünstigen wirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen sowie die Auswirkungen der Corona-Krise, wie aus den Ergebnissen des aktuellen Konjunkturbarometer Agrar des Deutschen Bauernverbandes (DBV) hervorgeht.

Weiterlesen

Neuigkeiten
Pflanzenproduktion mit Abwasser

Pflanzenproduktion mit Abwasser

Hitzerekorde und lang anhaltende Trockenheit setzen der Landwirtschaft weltweit immer stärker zu.
Auch in Deutschland gefährden Dürren inzwischen eine ertragreiche Ernte. Insbesondere für wasserarme Regionen und ausgewählte Pflanzen bietet sich deshalb ein Anbausystem mit einer neuartigen Bewässerungstechnologie mit aufbereitetem Abwasser an. Ergebnisse und konkrete Empfehlungen für die Praxis zu dieser alternativen landwirtschaftlichen Anbauform mit Wasserrecycling liegen nun vor.

Weiterlesen

Generic filters

Search
Generic filters
Search
Generic filters

Immer frische News -
mit unserem Newsletter

Hier in unseren Newsletter eintragen und immer aktuelle News vom ErdbeerSpargel Portal erhalten.

Sie haben sich erfolgreich eingetragen - ein Bestätigungsmail geht Ihnen zu.