Weniger Pflanzenschutzmittelrückstände in Lebensmitteln

Weniger Pflanzenschutzmittelrückstände in Lebensmitteln

Bei den meisten Lebensmitteln in Deutschland ist die seit Jahren geringe Belastung mit Rückständen von Pflanzenschutzmitteln weiter gesunken. Dies geht aus der aktuell vom Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) veröffentlichten „Nationalen Berichterstattung Pflanzenschutzmittelrückstände in Lebensmitteln 2019“ hervor. Während bei Erzeugnissen aus Deutschland die Rückstände sehr niedrig sind, weisen Importe oftmals höhere Werte auf.

Globale Nahrungsmittelproduktion bedroht das Klima – Europa auf dem richtigen Weg

Globale Nahrungsmittelproduktion bedroht das Klima – Europa auf dem richtigen Weg

Die Konzentration von Distickstoffoxid – auch Lachgas genannt – in der Atmosphäre steigt stark und treibt den Klimawandel an. Für die menschengemachten Lachgasemissionen ist vor allem der Düngemitteleinsatz in der Landwirtschaft verantwortlich. Durch die wachsende Nachfrage nach Nahrungs- und Futtermitteln könnte der Ausstoß künftig noch zunehmen. Allerdings steigt er nicht überall – in Europa sind die anthropogenen N2O-Emissionen aus der Landwirtschaft im Gegensatz zur globalen Entwicklung zurückgegangen. Das hat eine internationale Studie ergeben.

Generic filters

Search
Generic filters
Search
Generic filters

Immer frische News -
mit unserem Newsletter

Hier in unseren Newsletter eintragen und immer aktuelle News vom ErdbeerSpargel Portal erhalten.

Sie haben sich erfolgreich eingetragen - ein Bestätigungsmail geht Ihnen zu.